Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/vhosts/euve78039.serverprofi24.de/bav-astro.eu/einsteiger/vorschau-sterne.php on line 76
Helle Veränderliche in der monatlichen Vorschau für das Jahr 2018

Werner Braune

Übersicht zu allen regelmäßig angegebenen Veränderlichen

Je Monat gibt es maximal drei Veränderliche mit Datum und Uhrzeit und drei kurze Zeilen Text.

Grundlagen sind: BAV-Programmsterne mit ihren Vorhersagen aus dem BAV Circular.
Cepheiden sind deshalb nicht dabei, da für diese nicht voraus berechnet werden muss, da der Beobachter ständig schätzen kann.

Sternauswahl-Grundsätze sind: Die Veränderlichen sollten dem freien Auge zugänglich sein, ggf. ist ein Feldglas einzusetzen. Die Sichtbarkeit am Abendhimmel muss für längere Zeit gut möglich sein.
Mira, β Lyrae und β Persei (Algol) sollten stets vorkommen.
Bei Mirasternen werden jeweils nur Maxima angegeben.
Besondere „Erlebnissterne“ sind eingefügt, z.B. sehr schnelle Bedeckungsveränderliche oder RR-Lyrae-Maxima.

Es ist zu beachten, dass keine Umgebungskarten beigefügt sind. Sie sind bei der BAV erhältlich.

Vorhersageangaben: Die Zeitangaben erfolgen in MEZ bzw. MESZ. Im Text wird näher erläutert, ob es sich um ein Hauptminimum oder Nebenminimum (Nbmin.) handelt.
Bei Mirasternen gibt es nur das Datum.

Beobachtbare Ergebnisse: Es wird berücksichtigt, daß es bei allen Sternarten einen zeitlichen Vorlauf und auch eine entsprechende Dauer der Erscheinung gibt. Es sollte also vorher und nachher noch genügend Zeit der Sternsichtbarkeit sein und der Beobachter sollte schon immer ausreichend vor dem Ereignis anfangen.
Während es bei Bedeckungsveränderlichen um Stunden geht – das BAV Circular sieht die Sichtbarkeit des Veränderlichen vor – beträgt der Zeitrahmen bei Mirasternen mehrere Monate.
Bei Mirasternen wird deshalb bereits ein Monat vor dem Maximum auf den Anstieg hingewiesen. Sinnvoll wäre es, noch eher hinzuschauen.

Veränderlichenübersicht: Daten der Veränderlichen und deren Zuordnung.

Stets zu berücksichtigende Veränderliche:
Omicron Ceti (Mira) 2.0 mag oder schwächer Periode 331,96 d Walfisch gut sichtbar 9 - 12
Beta Lyrae 3.3- 4.4 mag (3.9 mag), Nebenminimum Periode 12,9421 d Leier gut sichtbar 7 - 11
Beta Persei (Algol) 2.1- 3.4 mag, D 9,6 h Periode 2,86736 d Perseus gut sichtbar 9 – 3

Besonderheiten:
RR Lyrae 8.1- 7.1 mag, rd. 2h Anstieg Periode 0,56686 d Leier gut sichtbar 6 – 10

Schnelle, amplitudenstarke Bedeckungsveränderliche
RZ Cas 6.2- 7.7 mag D 4,9 h Periode 1,19525 d Cassiopeia gut sichtbar 9 - 3
U Cep 6.8- 9.1 mag D 9,6 h, d 2,3 h Periode 2,49309 d Cepheus gut sichtbar 7 - 1
U Sge 6.6- 9.2 mag D 11,4 h, d 1,6 h Periode 3,38061 d Pfeil gut sichtbar 6 - 10
RW Tau 8.0- 11.6 mag D 9,3 h, d 1,3 h Periode 2,76876 d Stier
X Tri 8.6- 11.3 mag D 4,2 h Periode 0,97152 d Dreieck gut sichtbar 9 – 2

Mirasterne (Maxima vielfach heller als 6 mag.)
R And 5.8 mag oder schwächer Periode 409,33 d Andromeda gut sichtbar 9 - 2
R Aql 5.5 mag oder schwächer Periode 284,20 d Adler gut sichtbar 6 - 11
R Cas 4.7 mag oder schwächer Periode 430,46 d Cassiopeia gut sichtbar 9 - 3
T Cep 5.2 mag oder schwächer Periode 388,14 d Cepheus gut sichtbar 7 - 1
Chi Cyg 3.3 mag oder schwächer Periode 408,05 d Schwan gut sichtbar 6 -11
R Leo 4.4 mag oder schwächer Periode 309,95 d Löwe gut sichtbar 2 - 6
U Ori 4.8 mag oder schwächer Periode 368,30 d Orion gut sichtbar 12 - 4
R Ser 5.2 mag oder schwächer Periode 356,41 d Schlange gut sichtbar 6 - 9
R Tri 5.4 mag oder schwächer Periode 266,90 d Dreieck gut sichtbar 9 – 2

Sichtbarkeiten der Veränderlichen sortiert nach Monaten:
1 – 3 R CMa
2 – 6 R Leo
6 – 8 U Oph
6 – 9 R Ser
6 – 10 U Sge, RR Lyr
6 – 11 R Aql, Chi Cyg
7 – 11 Beta Lyrae
7 – 1 U Cep, T Cep
9 – 12 Omikron Ceti
9 – 2 R And, R Tri, X Tri
9 – 3 R Cas, RZ Cas, Beta Persei
11 – 3 RW Tau, HU Tau
 
4 – 6 Außer R Leo keine hellen Veränderlichen in den sichtbaren Sternbildern.